SV Deutsche Schautauben, Gruppe Havelland

 

  

5.Schautaubenzüchtertag in Falkensee

 

Am letzten Wochenende im August tragen sich 25 Schautaubenfreunde aus den Sondervereinsgruppen Mecklenburg Ost, Berlin-Brandenburg, Magdeburg, Spreewald, Zerbst und Havelland. Bei schönem Wetter begrüßte der Vorsitzende der gastgebenden SV-Gruppe Havelland, Zfd. Dahlmann, die angereisten Gäste. Er bedankte sich beim Kleintierzüchterverein Falkensee für die wieder einmal Klasse vorbereitete Veranstaltung. Zfd. Peter Kaltschmidt (Finsterwalde) hielt in den Vormittagsstunden einen sehr umfangreichen Fachvortrag über sein Zuchtgeschehen bei der Aufzucht aus eigener Erfahrung und ging mit Hilfe eines Beamer´s anschaulich mit Bildern  auf die Kopfpunkte der Deutschen Schautaube ein. Eine anschließende Diskussionsrunde über den vorangegangenen Vortrag, aber auch über die Entwicklung des SV-Wesens mit Blick in die Zukunft, war man einheitlicher Meinung. Die Mitgliederzahlen werden sich in den nächsten Jahren halbieren und nur solche gemeinschaftlichen Veranstaltungen in den Regionen werden Höhepunkte im jeweiligen Zuchtjahr darstellen. Auch die Zusammenarbeit einzelner Gruppen sollte Zukunftsorientiert sein und Zusammenschlüsse einzelner Gruppen werden unvermeidbar sein. Hier könnte der Großraum Berlin eine Rolle spielen.

Nach dem anschließenden leckeren Mittagessen begutachteten die Sonder- und Preisrichter Lahme, Kaltschmidt, Redel, Nodorf, Pforte und Meinke die mitgebrachten 80 Schautaubenjungtiere. In der Gemeinschaft wurden die Vorzüge, aber auch fehlerhaftes ausgiebig besprochen. Die hoffnungsvollsten 1,1 Kollektionen  wurden erstmalig mit einer Schautaubenplastik prämiert. Die Zfd. Erwin Müller (blauschimmel), Jan Szturmaj (weiß und dom. gelb) aus der Gruppe Mecklenburg Ost und Horst Schmidtchen (blau o. Binden) u. Reinhard Meinke (dom. rot) aus der Gruppe Havelland nahmen die liebevoll gestalteten Plastiken in Empfang. Man war sich einig, das einige hoffnungsvolle Tiere dabei waren, die auf der bevorstehenden HSS in Rostock gezeigt werden können, aber auch auf der  1. Brandenburger Schautaubenschau  vom 17.-18.12.2011 in Falkensee  (nahe Berlin).

(Austellungspapiere sind zu bekommen beim Ausstellungsleiter

 

Karl-Heinz Arnholdt  Tel:: 03322 2055 40  oder  Mobil  0175 9338983

 

Es werden erstmals,  zusätzlich zu den vergegebenen Preisen,  „Preussenchampion“  auf die besten Einzeltiere vergeben und der beste Züchter der Schau in der Gesamtleistung wird „Brandenburger Schautaubenmeister 2011“  (5 Tiere eines Farbenschlages jung und alt)

 

 

Bernd Dahlmann

Vorsitzender  der SV-Gruppe Havelland